Menu Schließen

Update-Call vom 19. November 2020

Letzte Woche haben die Delegierten der FDP Schweiz klar „Ja“ gesagt zum revidierten CO2-Gesetz. Diese Parolenfassung ist ein wichtiger Schritt zur Umsetzung des im Juni 2019 verabschiedeten Positionspapiers „Klima & Umwelt“. Verschiedene FDP Exponenten haben das revidierte CO2-Gesetz denn auch entscheidend geprägt. Kostenwahrheit, Förderung der Innovation, Planungssicherheit für die Wirtschaft und Eigenverantwortung sind zentrale Eckwerte der Vorlage.

Doch auch auf kantonaler und kommunaler Ebene hat sich die FDP verstärkt im Sinne des nationalen Positionspapiers auf liberale Art und Weise für mehr Umwelt- und Klimaschutz eingesetzt. Von Seiten der Fachkommission Energie & Umwelt FDP ZH möchten wir Ihnen gerne einen kompakten Überblick zu laufenden Aktivitäten vermitteln und auch Ihr Feedback einholen.

Deshalb sind Sie herzlich zu einem Update-Call eingeladen:

Donnerstag, 19. November, 12:00-13:00 Uhr

Themen:

  • Vorstellung der Fachkommission
  • CO2-Gesetz: Einordnung der Vorlage und Ausblick auf den Abstimmungskampf
  • Kantonales Energiegesetz: Erste Beurteilung der Vorlage aus Sicht der Fachkommission
  • Liberale Energie und Umweltpolitik in Gemeinden: Ausblick auf Workshop / Lancierung Massnahmendatenbank  
  • Übersicht zu aktuellen, kantonalen FDP Vorstössen im Bereich Energie und Umwelt sowie weitere Geschäfte
  • Umfrage & Dialog  

Der Call wird interaktiv gestaltet sein.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.